Donnerstag, 19. März 2015

Fleurs du Ciel Teil 2 ist fertig

Hallo ihr Lieben,
ich danke euch für eure lieben Kommentare zu meinen letzten Posts. 
Es ist doch interessant zu lesen, wie unterschiedlich die Stickvorlieben sind. Aber es ist niemand dabei, der oben links beginnt. Darum wundert es mich, dass die SALs immer dort beginnen. Ich weiß gar nicht, ob mir irgendwann einmal jemand gesagt hat, wo man mit dem Sticken beginnen muss. Ich habe es einfach so gemacht, wie es für mich am besten war. Bei kleineren Stickereien und wenn der Stoff knapp bemessen ist (Resteverwertung), beginne ich auch schon mal in der Mitte, damit ich auf keinen Fall Platz an den Seiten verschenke. Die eine oder andere eurer Methoden werde ich auf jeden Fall einmal ausprobieren. Es ist doch gut dass, wie Marion es sagt, jeder so sticken darf, wie es für einen selber passt.
Bei der Gelegenheit fällt mir noch etwas anderes ein. Gibt es eigentlich eine Vorschrift, die besagt in welche Richtung die Deckstiche zeigen müssen? Klar! - alle in eine Richtung, aber ist es egal ob nach rechts oder links?

Doch nun möchte ich euch den zweiten Teil meiner Fleurs du Ciel zeigen. Es  hat zwar etwas länger gedauert als bei  Manuela und Martina, trotzdem bin ich ganz zufrieden mit mir.


 

Nun kann ich mit Carré Rose beginnen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und ein hoffentlich schönes Wochenende. 
Schaut euch die Sonnenfinsternis nur mit der speziellen Brille an oder mit dem Smartphone, damit ihr auch weiterhin 
die kleinen Kreuzstiche gut erkennen könnt.

 Liebe Grüße Christa