Sonntag, 12. Juli 2015

Ärger

Hallo Ihr Lieben, zunächst erst einmal vielen herzlichen Dank für Eure lieben Kommentare zu meinem letzten Post. Ich habe mich riesig gefreut.

Heute habe ich nichts Gesticktes zu zeigen, muss nur ein wenig Dampf ablassen. Ich habe heute mit dem vierten Teil von Fleurs du Ciel angefangen und was soll ich Euch sagen. Ich glaube, die Designerin hat kein gutes Augenmaß, denn nachdem die Blüte oben im Herz seitlich verschoben war, ist nun auch das mittlere Rosen-Bukett nicht richtig in der Mitte des Rahmens angeordnet. Meiner Meinung nach dürfte das bei einer Kaufanleitung nicht vorkommen. Gut, ich habe zwar nur 5,00 Euro bezahlt, aber für die Leute, die den regulären Preis von 18,00 Euro bezahlt haben, ist es noch einmal so ärgerlich.
Im Moment habe ich jedenfalls keine Lust mehr weiter zu sticken. Da gibt man sich Mühe, dass alles schön ordentlich gestickt ist, steckt  viele Stunden Arbeit hinein, und zu Schluss ist alles schief. 
Auch wenn mir die Art ihrer Designs  eigentlich sehr gut gefällt, werde ich von dieser Designerin  kein SAL mehr mitsticken, wenn ich nicht die komplette Anleitung vorher  genau ansehen kann. 

Jetzt sticke ich erst mal an Carré Rose weiter. Da scheint alles in Ordnung zu sein bis auf die kleinen Blättchen um die Rosette herum. Die habe ich einfach weggelassen, weil ich sie nicht symetrisch fand.

Doch nun genug davon. 
Damit es auch etwas positives gibt, zeige ich euch meine Hortensien auf dem Balkon. Ein paar dieser Pflanzen habe ich  letztes Jahr ganz verwelkt und fast ohne Blätter in einem Supermarkt geschenkt bekommen. Ich wusste nicht, ob sie sich wieder erholen. Aber seht selbst, was daraus geworden ist.

 





Das ist schon die zweite Blüte der Verbene. Nachdem die erste Blütenpracht vorüber war, habe ich alle abgeblühten Blütenstände entfernt und
 nun erfreut sie mich in doppelter Pracht.



Ich wünsche Euch einen schönen sonnigen Sonntag.
Liebe Grüße, Eure Christa